Neurochirurgische Praxis
Dr. med. Vassilios Vadokas

Die MBST®-KernspinResonanzTherapie




Die MBST®-KernspinResonanzTherapie ist weltweit das einzige Verfahren, das drei voneinander unabhängige Energiefelder in 3 Richtungen besitzt.

Technische Angaben:
Das System der MBST®-KernspinResonanzTherapie besteht:

  1. aus der MBST®-Behandlungsspule, welche hochkomplexe Spulensysteme besitzt. Diese Spulensysteme erzeugen statische und wechselnde elektromagnetische Felder. Die Spulen sind orthogonal (90°) gegeneinander versetzt angeordnet. Die Spulen werden phasenverschoben und zeitlich versetzt angesteuert.
  2. das MBST®-Steuergerät, welches einen komplexen Rechner mit hoch entwickelter Steuerungstechnik besitzt.
  3. die Behandlungskarte (Mikro-Controller-Chipkarte). Auf ihr sind alle behandlungsspezifischen Daten programmiert. Das garantiert eine fehlerfreie Bedienung und ein qualitativ hochwertiges Behandlungsniveau. Neueste Forschungs- und Behandlungsergebnisse können über die Behandlungskarte ohne Gerätemodifikation jederzeit kurzfristig umgesetzt werden.


Therapieoptionen
Die Firma MedTec Medizintechnik GmbH stellt dem untersuchenden Arzt drei Therapieoptionen für eine effiziente Behandlung zur Auswahl:

> 3+ Stunden
> 5+ Stunden
> 9 Stunden

Diese unterschiedlichen Therapiezeiten sind abhängig von Art und Schwere der Krankheit. Der Arzt hat die Möglichkeit aufgrund seiner Diagnose zielgerichtet die KernspinResonanzTherapie den Beschwerden des Patienten anzupassen.

Für die KernspinResonanzTherapie ist es zwingend, für jede zu behandelnde Körperregion (Fuß, Knie, Hüfte, Hand, Ellbogen, Schulter) eine Chipkarte gezielt zu programmieren, um abhängig von der Gewebemasse eine optimale Resonanz zu erzielen.


Wie funktioniert die KernspinResonanzTherapie?

Mit der MBST®-KernspinResonanzTherapie werden gestörte Knorpelzellen (bei Arthrose) oder Knochenzellen (bei Osteoporose) durch hochspezifische elektromagnetische Felder, dem neuen MBST®-KernspinResonanzSignal, beeinflusst. Knorpelzellen bzw. Knochenzellen können so zur Regeneration, also zur Neubildung, angeregt werden.


ÖFFNUNGSZEITEN

Sprechstunde:
Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:

OP-Zeiten:
Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:

ANSCHRIFT

Praxis Dr. med. V. Vadokas
Neurochirurgische Praxis
Happelstraße 8
D-74074 Heilbronn
Tel: (0049) 7131-898 42 69